Häufig gestellte Fragen

Immer wieder stellen mir Besucher dieser Seite Fragen wie Mit welchem Programm hast du das denn gemacht?. Um diese (und natürlich auch alle anderen) Besucher an meinem Wissen teilhaben zu lassen, habe ich diese Seite hier erstellt. Solltest du eine weitere Frage bezüglich dieses Projekes haben, zögere nicht mir eine Nachricht zu senden.

Übersicht

Mit welchem Programm hast du deine Seite erstellt?
Die Antwort mag abschreckend klingen – wenn man das entsprechende Programm kennt – aber die meisten Seiten sind mit dem VIm geschrieben worden. Dies ist ein ganz einfacher (?) Texteditor, mit dem man HTML (PHP und viele weitere Sprachen) im Quellcode schreibt. Damit ich das Resultat der Arbeit direkt sehen kann, habe ich zusätzlich einen Browser geöffnet. Mehr zum VIm, der Problematik mit dem Erstellen von HTML-Dateien „so wie man sie sieht” und weiteren Aspekten dieses Themenbereichs empfehle ich die Lektüre der Anmerkungen in eigener Sache.
Die (wenigen) Grafiken habe ich fast ausnahmslos mit Gimp kreiert, einem hervorragenden freien und kostenlosen Programm, dass sehr gut erweiterbar ist und vielen kommerziellen Anwendungen wie Photoshop das Wasser reichen kann. Die Fotos sind alle eingescannt, weil ich (noch) keine Digitalkamera zur Verfügung habe, wer mir eine schenken möchte …
Wo liegt deine Webseite?
Da mein vorheriger Provider K-M-O leider insolvent ist, sah ich mich gezwungen, umzuziehen. Durch eine Diskussion im Selfhtml-Forum wurde ich auf den Provider World-4-Hosting hingewiesen, bei denen ich mittlerweile meine Seite hosten lasse. Das Angebot WHP M entspricht in etwa meinen Vorstellungen, auch vom Preis her. Ich frage mich momentan nur, was ich mit 300 Megabyte Speicherplatz will?.
Wo hast du das Gästebuch/Mailformular/die Suche/… her?
Kurz gesagt: Aus meinem Kopf. Ich habe tatsächlich das Rad ein weiteres mal erfunden, aber das Gästebuch z.B. stammt aus meiner PHP-Anfangszeit, obwohl es immer wieder verbessert wird. Zu dieser Zeit waren Programme anderer Menschen für mich wie in Chinesisch geschrieben, ich konnte nichts damit anfangen. Der andere Aspekt ist, dass ich auf diese Weise die oben angesprochenen Seiten genau nach meinen Bedürfnissen auslegen konnte. Die Suche war z.B. schon eine Sache, über die ich länger nachdachte, denn ich hätte ja auch einfach einen Link zu Google anbieten können. Aber wie gesagt, alles hier entsprang irgendwann einmal meinem „Schöpfergeiste”, u.a. das Content Managment System, das mir die Pflege und Erstellung der Seiten deutlich vereinfacht und für einheitliche Layouts sorgt.
Da ich weiß, dass nicht jeder, der eine Webseite hat oder gerne hätte, so viel/wenig von Programmieren wie ich versteht, empfehle ich wärmstens sich mit den entsprechenden Werkzeugen, der Sprache, der Dokumentation vertraut zu machen und letztere gut zu lesen. Dabei wird man auf Probleme und Fragen stoßen, die man ruhig an mich stellen kann. Aber bitte nicht solche Sachen wie Ich habe da 'ne Idee für 'nen Gästebuch, mach mal!. Ich stehe mit Rat gerne zur Verfügung. Im Zweifelsfall gibt es außerdem das Selfforum von SELFHTML. Homepage-Bastlerinnen (Hobby-Programmiererinnen, weibliche Nerds, …) sollten außerdem einmal mit den Haecksen Bekanntschaft machen (oder selbst welche werden?).

Copyright © 2001 - 2019 Robert Bienert - Impressum

$Revision: 1.6 $, $Date: 2005/05/04 18:38:27 $